Sie befinden sich hier: Startseite | Über uns
Musikschulgebäude Beuel Rheinaustr. 131
Musikschulgebäude Bonn Kirschallee 23
Musikschulgebäude Hardtberg Schieffelingsweg 2
Musikschulgebäude Dransdorf Siemensstr. 246

Über uns

 

Die Musikschule der Stadt Bonn wurde im Sommer 1970 gegründet, d.h. sie ist seit über 40 Jahren eine öffentliche Bildungsinstitution der Stadt Bonn. Im Beethovenjahr 2020 feiert die städtische Musikschule Bonn ihr 50jähriges Jubiläum.

Sie ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen und erfüllt damit bestimmte Qualitätskriterien, z. B. hinsichtlich der Ausbildung der Lehrkräfte.

Es existieren fünf Zweigstellen in verschiedenen Stadtbezirken: Poppelsdorf bzw. Bonn (Kirschallee 23), Hardtberg (Schieffelingsweg 2), Beuel (Rheinaustr. 31), Dransdorf (Siemensstr. 246) und Bad Godesberg (Kurfürstenallee 8-9). Zusätzlich ist die Musikschule in zahlreichen Bonner Schulen und Kindergärten an über 30 weiteren Standorten in Bonn aktiv. Die Verwaltungszentrale befindet sich in Bad Godesberg in der Kurfürstenallee 8.

Im Schuljahr 16/17 besuchen über 5.000 Schüler/-innen wöchentlich die Musikschule der Stadt Bonn, die von ca. 200 Lehrkräften jede Woche unterrichtet werden. Hinzu kommen ca. 500 Erwachsene jährlich, die an zeitlich begrenzten Kursen und Workshops teilnehmen.

Ziel ist es, Interesse für das Musizieren in einer möglichst breiten Bevölkerungsschicht zu wecken und insbesondere junge Menschen musikalisch zu fördern (Breitenförderung). Es werden nahezu alle Instrumente und Gesang angeboten. Neben dem klassisch orientierten Unterricht hat die Bonner Musikschule eine eigene Jazzabteilung und auch einige Rock-/Pop und Folkensembles. Für die Kooperation mit Schulen und Kindergärten wurden eigene musikpädagogische Modelle entwickelt.

Ein besonderes Kennzeichen der Bonner Musikschule sind ihre über 100 verschiedene Ensembles, Kammermusikformationen, Orchester und Bigbands (vom Blockflötentrio über Streichquartette bis hin zu Bigbands oder zum Bonner Jugendsinfonieorchester). Es existieren Ensembles, Orchester und Bigbands für jegliche Altersstufe bzw. für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Weiterhin finden jedes Jahr über 100 musikschuleigene Veranstaltungen statt, die das Bonner Kulturleben bereichern. Hier sind z. B. Konzerte für die Jüngsten, Klassenvorspiele, Vorspiele der studienvorbereitenden Ausbildung, szenische Aufführungen von Kinderopern und Musicals, Bigband- und Orchesterkonzerte sowie Lehrerkonzerte zu nennen. Zusätzlich spielen Schülerensembles der Musikschule bei den unterschiedlichsten Gelegenheiten, wie z. B. bei Veranstaltungen im Alten Rathaus, in der Uni oder in der Villa Hammerschmidt.

Im Bereich der Spitzenförderung bereiten die Lehrkräfte der Bonner Musikschule jedes Jahr erfolgreich etliche Schüler/-innen für den Wettbewerb „Jugend musiziert“ vor. Jedes Jahr hat die Musikschule Bonn junge Preisträger/-innen auf Bundesebene. Durch ein Begabtenförderprogramm werden herausragende Talente an der Musikschule Bonn gezielt z. B. durch zusätzlichen Unterricht gefördert.

Leitlinien des deutschen Städtetags bezüglich Musikschulen

Die Musikschule in der kommunalen Bildungslandschaft

Veranstaltungen

Juni - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03
04 05 06 07 08
09
10
11 12
13
14
15 16 17
18 19
20
21 23 24
25
26
27
28
29
30
 
Freitag, 09. Juni 2017
Samstag, 10. Juni 2017
"Sommer Potpourri"
Erwachsenenvorspiel
Dienstag, 13. Juni 2017
Dienstag, 20. Juni 2017
Sonntag, 25. Juni 2017
"Piano-Forte"
Konzert in der Villa Pfennigsdorf
Musikschulgebäude Bad Godesberg Kurfürstenallee 8

Kontakt

Musikschule der Bundesstadt Bonn
Kurfürstenallee 8
53177 Bonn
Tel. 0228 - 77 45 48
Fax 0228 - 77 45 69
musikschule(at)bonn.de

Kontakt Bezirksleitungen

© 2017 Musikschule der Bundesstadt Bonn | Über uns