Sie befinden sich hier: Startseite | Jugend musiziert
Fotolia © giromin

Jugend musiziert

 

Jugend musiziert

 

Mitmachen kann jeder, der Musikunterricht besucht, ob an einer Musikschule, bei einer privaten Lehrkraft oder an der allgemeinbildenden Schule. Bei "Jugend musiziert" steht im Regionalwettbewerb die Breitenförderung im Vordergrund, d.h. möglichst viele Kinder und Jugendliche sollten ermutigt werden, am Wettbewerb teilzunehmen.

Gefördert wird der Regionalwettbewerb Bonn u.a. durch die Sparkasse KölnBonn, die Kreissparkasse Euskirchen das Musikhaus Tonger und das Augustinum Bonn.

Der Landes- und insbesondere der Bundeswettbewerb hat sich der Spitzenförderung verschrieben. Viele international erfolgreiche Musiker/innen, Professoren/innen etc. waren in ihrer Jugend Bundespreisträger beim Wettbewerb Jugend musiziert.

Neben Motivation und Anregung für den eigenen musikalischen Lebensweg vermittelt "Jugend musiziert" nach der Wettbewerbsphase weitere Förderungen und Stipendien. Das können Projekte des Deutschen Musikrates und der Landesmusikräte sein, beispielsweise das Bundesjugendorchester, die Landesjugendorchester oder Kammermusikkurse.

Nähere Informationen (wie z. B. Ausschreibung und Teilnahmebedingungen) befinden sich hier.

Veranstaltungen

Juli - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01
02
03
04
05 06 07
08 09 10 11
12
13 14
15 16 17 18 19 20
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  
Sonntag, 01. Juli 2018
Großes Ensemble-Konzert
des Fachbereichs "Streich- und Zupfinstrumente"
Montag, 02. Juli 2018
Mittwoch, 04. Juli 2018
Donnerstag, 12. Juli 2018

Kontakt Jugend musiziert

Markus Krebel
Bezirksleiter Hardtberg
der Ludwig-van-Beethoven-
Musikschule Bonn und
Vorsitzender Regionalausschuss
Tel. 0228 - 6 19 79 03
Fax 0228 - 6 19 79 05
Markus.Krebel(at)bonn.de

Regionalausschuss Bonn/Euskirchen

© 2018 Musikschule der Bundesstadt Bonn | Jugend musiziert